beruhigungsmittel für hunde

Sileo für Hunde

Sileo für Hunde

 

Was ist das Besondere bei dem Medikament „Sileo für Hunde“?

Sileo für Hunde ist das erste Medikament, das speziell für die Geräuschangst von Hunden entwickelt worden ist.

Seit einigen Jahren sind Tierärzte dazu verpflichtet, das Medikament zu verschreiben, das für die spezielle Problematik des Tieres hergestellt worden ist. Bis zu dieser Gesetzesänderung konnten Tierärzte entsprechende Medikamente aus der Humanmedizin einsetzen. Machen sie das weiterhin, so ist das ein Rechtsverstoß.

Näheres dazu kannst du in dem Blog-Post des Ulmer Tierarztes Dr. Ralf Rückert lesen:

https://www.tierarzt-rueckert.de/blog/details.php?Kunde=1489&Modul=3&ID=20203

Insofern macht es Sinn, sich etwas ausführlicher mit diesem noch recht neuen Medikament zu befassen.

 

Sileo für Hunde: Wie wirksam ist es?

Untersuchungen zufolge, und auch nach Einschätzung von Dr. Rückert, liegt die Erfolgsquote bei ca. 73/75%. Was, wie ich finde, sehr gut ist.

Hast du also einen Hund, der extrem ängstlich zu Silvester, ja nahezu panisch ist, dann macht der Einsatz von Sileo durchaus Sinn.

Jedoch ist es meist allein mit Silvester nicht getan. Hunde, die in dieser Nacht buchstäblich um ihr Leben fürchten, haben in vielen Fällen auch ein Problem mit Gewittern. Und die lassen sich deutlich schlechter planen.

 

Welche Alternativen gibt es?

Alternativen, falls dein Hund zwar ängstlich, aber nicht panisch ist. Da gibt es eine ganze Menge. Von denen viele Anwender auch durchaus Positives berichten. Teilweise existieren auch Studien:

Wenn dein Hund jedoch immer wieder um sein Leben fürchtet, kann Sileo ergänzend zu weiteren Maßnahmen sehr sinnvoll sein.

Natürlich sollte ein Medikament keine Dauerlösung sein. Aber du kannst es gut durch Maßnahmen ergänzen, mit denen das Gehirn deines Hundes andere Verknüpfungen herstellt.

Dass laute Geräusche z.B. nicht sein Leben bedrohen, sondern auch etwas Angenehmes parat halten. Mehr dazu in meinem Ratgeber „Gewitterangst und Silvesterstress“.

 

Und wie wendest du Sileo für Hunde nun an?

Es gibt Sileo nicht in Tablettenform, sondern als Gel. Und damit reibst du die Maulschleimhaut deines Hundes ein. Zwischen Zahnfleisch und Lefzen.

Für die genaue Dosierung gibt es eine Spritze, auf der Punkte abgebildet sind. Ein Punkt für einen Hund mit einem Gewicht von 2,0 bis 5,5 kg. Zwei Punkte für die Gewichtsklasse von 5,6 bis 12,0 und so weiter. Auf der Packungsbeilage ist alles genau beschrieben:

https://www.ema.europa.eu/en/documents/product-information/sileo-epar-product-information_de.pdf

Die Wirkung tritt in der Regel nach etwa 30 Minuten ein. Sie hält allerdings nicht sehr lang an. Aber du kannst nach 2 Stunden das Gel wieder anwenden. Insgesamt bis zu 5x. Du solltest den Einsatz also gut planen.

Nicht anzuwenden ist dieses verschreibungspflichtige Medikament, wenn dein Hund unter Leber-, Nieren- oder Herzproblemen leidet.

 

Nebenwirkungen

Häufige Nebenwirkungen sind blasse Schleimhäute an der Stelle, wo das Gel aufgetragen wird. Auch Erbrechen, Müdigkeit und Harninkontinenz können auftreten. Und zwar bei mehr als einem und weniger als 10 von 100 behandelten Tieren.

Seltene Nebenwirkungen sind weicher Stuhl, Benommenheit, eine Schwellung um die Augen, paradoxerweise allerdings auch Angstzustände. Doch „selten“ bedeutet mehr als ein behandelter Hund und weniger als 10 von insgesamt 10.000!

Die Silvester-Studie der Tierärztlichen Hochschule Hannover wird Sileo mit seinem Wirkstoff Dexmedetomidin mit Tradozon verglichen. Tradozon wird im Humanbereich hauptsächlich als Antidrepressivum eingesetzt. Hier kannst du dich weiter informieren: Silvesterstudie.

In der Studie waren die Teilnehmer mit Tradozon zuzfriedener. Doch hier sind wir wieder bei der im ersten Absatz beschriebenen neuen Herausforderung für Tierärzte.

 

Nach der Behandlung ist vor der Behandlung

Wie bereits angesprochen, sind gerade Hunde, die zu Silvester mit großer Angst und Panik reagieren auch gegen Gewitter alles andere als immun. Und da ist es bekanntlich mit der Planung so eine Sache… Hinzu kommt, dass du wahrscheinlich auch nicht bei jedem Gewitter zu Hause bist, oder?

Daher möchte ich dich anregen, deinem Hund über Sileo hinaus zu helfen. Mit dem umfangreichsten Ratgeber zu diesem Thema: Gewitterangst und Silvesterstress. Erhältlich ab Oktober 2020 bei Amazon.

 

Kommentar verfassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Gewitter, Feuerwerk & Co.?
Gibt es auch für deinen Hund eine ganz einfache Lösung?