konditionierte Entspannung Hund

Konditionierte Entspannung

Konditionierte Entspannung

Konditionierte Entspannung: Was ist das?

Du hast im Zusammenhang mit einem Adaptil Halsband oder einem Thundershirt den Begriff „konditionierte Entspannung“ gehört? Super! Denn sie gehört unbedingt dazu, wenn es darum geht, deinen Hund zu beruhigen und entspannen. Auch bei lauten Geräuschen.

Pawlow und seine Hunde

Vielleicht kennst du die Versuche des russischen Mediziners Iwan Petrowitsch Pawlow? Der unmittelbar bevor Hunde etwas zu fressen bekamen, ein Glöckchen hat klingeln lassen? Nach kurzer Zeit fingen die Hunde an zu sabbern, sobald sie das Glöckchen hörten. Auch, als es irgendwann blöderweise gar kein Fressen im Anschluss mehr gab.

Unser Gehirn, und eben auch das unserer Hunde, stellt gern Verknüpfungen her: Du hörst ein Bohrgeräusch? Prompt stellt sich die unangenehme Erinnerung an den letzten Zahnarztbesuch ein. Du nimmst ein bestimmtes After Shave war? Schon denkst du an deinen ersten Freund, der dich für so eine Schnepfe von Mitschülerin hat sitzenlassen. Hunde hören das Glöckchen – sofort verbinden sie den Klang mit Fressen und fangen an zu speicheln.

Ganz besonders stark sind Erinnerungen, die mit Gerüchen verbunden sind. Das kennst du sicherlich auch im Positiven: Du riechst leckeren Apfelkuchen? Und du denkst an die spannenden Besuche auf dem Bauernhof deiner Großeltern. Oder so ähnlich!

Konditionierte Entspannung: Wie funktioniert das nun?

Du setzt Hilfsmittel, die eine entspannende Wirkungen haben können, erstmal in einer absolut entspannten Atmosphäre ein. Wie z.B.

Du setzt diese Hilfsmittel also ein, wenn dein Hund gerade von einem Spaziergang schön müde ist. Und/oder nach dem Fressen. Idealerweise, wenn er auf seinem Platz völlig entspannt liegt und kurz vor dem Einschlafen ist.

Die Effektivität von konditionierter Entspannung wurde auch im Vergleich mit anderen Hilfsmitteln untersucht. Die beeindruckenden Ergebnisse findest du hier: Effectiveness of treatments for firework fears in dogs

Was ich persönlich an dieser Untersuchung kritisiere, ist, dass nicht klar war, ob die anderen Mittel zur Beruhigung auch korrekt eingesetzt worden sind. Oder wurde z.B. der Fehler gemacht, dass sie erst zum Einsatz kamen, wenn die Hunde bereits unter Stress standen.

Auch im Rahmen von ätherischen Ölen kann man sehr viel verkehrt machen. Wurden sie in einer Duftlampe vernebelt? Wurde vielleicht eine „Qualität“ eingesetzt, die überhaupt keine Wirkstoffe mehr enthielt? Worauf du hier unbedingt achten solltest, findest du ab Oktober 2020 in meinem Ratgeber „Gewitterangst und Silvesterstress„. Lies doch zur Einstimmung einfach meinen Blog-Post Ätherische Öle beim Hund„.

 

Geht konditionierte Entspannung auch auf Kommando?

 

Grundsätzlich ja. Denn du kannst auch ein bestimmtes Wort oder Signal so aufbauen, dass dein Hund sich entspannt. Das funktioniert z.B., wenn du ihm eine Alternative für sein Stressverhalten anbieten möchtest. Mehr dazu findest du in meinem eBook „Gewitterangst und Silvesterstress„. Der umfassendste Ratgeber zu diesem Thema im deutschsprachigen Raum.

 

Kommentar verfassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Gewitter, Feuerwerk & Co.?
Gibt es auch für deinen Hund eine ganz einfache Lösung?