beruhigende musik

Entspannungsmusik für Hunde

Entspannungsmusik für Hunde

 

Wie stressig sind eigentlich Alltagsgeräusche für deinen Hund?

In dem Blog-Post „Ätherische Öle für Hunde“ ging es darum, wie du die Nase deines Hundes zur Beruhigung einsetzen kannst – jetzt geht es um ganz spezielle Entspannungsmusik für Hunde. Also um die Ohren!

In dem faszinierenden Buch „Mit den Ohren eines Hundes: Über den Einsatz von Musik und Klang zur Verbesserung der Gesundheit und des Verhaltens Ihres Hundes“ gibt es viele Tipps für einen sensibleren Umgang mit Geräuschen. Belastenden Geräuschen (der Link führt dich übrigens zu Amazon).

Wir machen uns darüber meist höchstens Gedanken, wenn andere Hundebesitzer ihre Hunde mit zu lauten Veranstaltungen mitnehmen und haben Mitleid. Doch auch schon relativ normale Alltagsgeräusche können Körper und Psyche stark belasten.

Nehmen wir mal einen Föhn, Stadtverkehr oder ein lautes Restaurant: Bereits 70 dB. Ein Staubsauger oder ein Bürgersteig, auf dem viel los ist, liegt schon bei 80 dB. Und der Anstieg von 70 auf 80 dB ist nicht einfach ein Siebtel mehr, nein, es ist um das 10-fache lauter!!

Bei 90 dB kann schon mal die Sirene am Spielzeugauto liegen. Oder der Rasenmäher, ein schreiendes Kind. Und danach beginnt der Bereich, der zu Hörschäden führt. Das gilt zumindest für uns Menschen.

Angeblich kommen Hunde mit Dauerlärm besser klar, als wir Menschen. Laut Brigitte Rauth-Widmann in dem Buch „Die Sinne des Hundes – Wie Hunde ihre Umwelt wahrnehmen“ haben Untersuchungen ergeben, dass Hunde weniger belastet scheinen.

Zumindest aufgrund von Messungen von Puls, Blutdruck und Höhe des Stresshormons Cortisol. Doch an wie vielen Hunden die Messungen durchgeführt worden sind, um welche Rassen es hier ging, auch wie lang „Dauerlärm“ eigentlich ist und was für eine Vorgeschichte diese Hunde hatten: Dazu steht in dem Buch leider nichts.

Davon einmal abgesehen, bietet das Buch erstaunliche Einblicke in die Sinneswelt unserer Hunde. Oder wusstest du, dass Hunde ihre Ohrmuscheln komplett unabhängig voneinander ausrichten können? Lohnenswert ist dieses Buch also allemal.

 

Bevor du zur speziellen Entspannungsmusik für Hunde greifst: Was kannst du im Vorwege tun?

Aber nun zurück zu Mit den Ohren eines Hundes: Die Autoren Joshua Leeds und Susan Wagner regen zu einem sensibleren Umgang mit Alltagsgeräuschen an. Ganz besonders bei nervösen Hunden. Mach doch mal eine Bestandsaufnahme, mit welchen Geräuschen dein Hund im Laufe eines Tages konfrontiert wird.

Und gibt es vielleicht die Möglichkeit, diese Geräusche etwas zu dämmen? Vielleicht das Klingeln des Handys etwas leiser einstellen? Oder den Fernseher? Und ihn auch nur dann laufen lassen, wenn du aktiv zusiehst?

Viele Hunde reagieren auf plötzliches Schreien sehr empfindlich. Auf wütendes Anschreien oder auf freudige Ausrufe. Vielleicht ist in deiner Familie ein begeisterter Fußballfan, der enthusiastisch das Tor der bevorzugten Mannschaft feiert. Beobachte deinen Hund und gib deinem Hund in solchen Fällen immer die Möglichkeit, dass er einen anderen Raum aufsuchen kann.

 

Und was ist nun die perfekte Entspannungsmusik für Hunde?

Die Autoren des Buches „Mit den Ohren…“ (du weißt schon…) verbinden die Veterinärmedizin mit Musik. Dr. Susan Wagner ist veterinärmedizinische Neurologin und forscht zur Beziehung zwischen Mensch und Tier. Joshua Leeds ist Klangforscher, Musikproduzent und Dozent. Er ist Experte für Psychoakkustik. Dabei wird die Auswirkung von Musik und Klang auf das menschliche Nervensystem untersucht.

Die beiden Autoren haben zum Thema Lärm, Musik und Hunde intensiv geforscht. Das Ergebnis sind eine Reihe von Untersuchungen, das hier schon mehrfach genannte Buch und ganz besondere Musik.

Grundsätzlich ist Klassik am wirkungsvollsten, um deinen Hund zu beruhigen. Doch die Stücke von Joshua Leeds und der Konzertpianistin Susan Wagner sind spezieller. Sie sind klinisch getestet und psychoakustisch aufbereitet. Mit dem Ergebnis, dass Hunde im Zwingerumfeld zu mehr als 70% ruhiger wurden. Und im heimischen Umfeld sogar zu ca. 85%.

Willst du mehr erfahren? Dann lies mein eBook „Gewitterangst und Silvesterstress„. Der zu diesem Thema umfassendste Ratgeber im deutschsprachigen Raum erscheint im Oktober 2020.

Und wenn du das Buch „Mit den Ohren eines Hundes“ hier bestellst, dann erhältst du auch noch eine CD. Mit dieser ganz speziell arrangierten und erforschten Entspannungsmusik für Hunde!

Kommentar verfassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Gewitter, Feuerwerk & Co.?
Gibt es auch für deinen Hund eine ganz einfache Lösung?